Home Autor
Autor

Micha

  • Miyako-jima – Inselparadies und Deutsche Kultur

    von Micha
    von Micha

    Die Insel Miyako hat bei unserer ersten Reise nach Okinawa schnell unsere Aufmerksamkeit erregt. Im Internet war die Rede von einem deutschen Kulturdorf inklusive Schloss und Schweinsbraten. Also flogen wir hin und haben den Aufenthalt dort nicht bereut. Was die Insel bietet und was das mit Gerhard Schröder zu tun hat, lest ihr in diesem Beitrag.

  • Filmvorstellung: Kirschblüten & Dämonen

    von Micha
    von Micha

    2008 kam der Film „Kirschblüten – Hanami“ der renommierten deutschen Regisseurin Doris Dörrie („Der Fischer und seine Frau, 2005“, „Grüße aus Fukushima, 2016“) mit Elmar Wepper, Hannelore Elsner und Aya Irizuki in den Hauptrollen in die deutschen Kinos. Mehr als 10 Jahre später steht nun die Fortsetzung „Kirschblüten & Dämonen“ an. Wir konnten im Rahmen einer Vorstellung der Deutsch-Japanischen-Gesellschaft in Bayern den Film vor dem offiziellen Kinostart sehen.

  • Dieses Jahr wird ein besonderes für Japaninteressierte aus München. Gemeinsam organisieren zwei Museen und andere teilnehmende Institutionen ein abwechslungsreiches Programm, um in einem Schwerpunktjahr Japan nach München zu bringen. Wir wurden zur Vernissage und zur Blogger-Führung von der Kunsthalle München eingeladen und sagen euch, ob es sich lohnt die 14€ zu investieren.

  • Fahrradtour zum Sēfā-Utaki auf Okinawa

    von Micha
    von Micha

    „Fahrradtour zum was?“, wird der geneigte Leser wahrscheinlich innerlich ausrufen. Wieder so ein japanisches Wort, das man nicht versteht? Was ein Utaki auf Okinawa ist und warum es sich lohnt, dort mit dem Rad hinzufahren, klären wir in diesem Beitrag.

  • Wie der Fuji zum Fudschijama wurde

    von Micha
    von Micha

    Nichts sorgt für mehr Gelächter unter angehenden Japanologen oder Japaninteressierten als die Absicht kundzutun, dieses Jahr den Fudschijama zu besteigen. Mit der zunehmenden Verbreitung von Wissen über japanische Kultur und…

  • Meine Obsession mit Gyudon

    von Micha
    von Micha

    Es gibt Dinge in Japan, die fallen einem zunächst nicht auf. Sie sind unscheinbar, gefühlt überall und werden im Allgemeinen einfach für gegeben hingenommen. Der Konbini – der kleine, oft…

  • Über das wahre Japan

    von Micha
    von Micha

    Was ist eigentlich das „wahre Japan“ und wie kann man es als Tourist finden? Der Versuch eine Antwort zu finden.

Neue Artikel