• Fahrradtour um den Biwa-See

    von Micha
    von Micha

    Es gibt Geschichten, die möchte einem niemand so recht glauben. 2012 sind wir mit einem Mamachari, einer Stadtmöhre ohne Gangschaltung und mit feinem Alu-Körbchen, an einem Tag die 200 Kilometer um den Biwa-See gefahren. Der Fokus hat sich verschoben, wir legen den Schwerpunkt mittlerweile darauf, zwischendrin auch etwas zu erleben. Unser diesjährige Radtour um den Biwa-See hat sich deshalb über drei volle Tage erstreckt. Kommt mit auf unsere Reise!

  • Folge #00: Ein neuer Podcast stellt sich vor

    von Micha
    von Micha

    Der Startschuss ist gefallen: Folge 0 unseres Japan-Podcasts ist fertig aufgenommen, geschnitten und veröffentlicht – also hört rein, wie wir uns bei euch vorstellen, über unsere Erfahrungen in Japan sprechen und was ihr in unserem Podcast erwarten könnt.

  • Japan auf dem Fahrrad entdecken? Egal wie klein oder groß die Entfernungen auch sind – das entschleunigte Reisen auf dem Fahrrad bringt einen ganz anderen Blick auf Land und Leute. Wir lieben das Reisen in Japan und haben hier unsere Begeisterung für das Fahrrad fahren (wieder-) entdeckt, daher möchten wir mit euch ein paar Gründe teilen, warum Japan für eure nächste Radreise ein ideales Ziel ist.

  • Sapporo ist die mit Abstand größte Stadt der nördlichsten Hauptinsel Hokkaido und die fünftgrößte des ganzen Landes. Sie ist außerdem Partnerstadt von München und Spuren dieser Partnerschaft lassen sich überall in der Stadt finden. Kommt mit auf eine Reise zu Maibäumen und Bierfabriken!

  • Dalgona Coffee Rezept: So geht das Trend-Getränk

    von Kumo
    von Kumo

    Die großen Weiten des Internets sind heute so unübersichtlich, dass man gar nicht mehr alles mitbekommen kann – es ist einfach zu viel. Dalgona Coffee ist so ein Ding. Irgendwie fing das auf Tik-Tok an und innerhalb von wenigen Wochen war plötzlich ganz Instagram voll mit fancy Kaffeeschaum Bildchen.

  • Toilette in Japan: Finden und verstehen

    von Kumo
    von Kumo

    Den ganzen Tag unterwegs sein, ohne sich darüber Gedanken zu machen: „Puh, wo finde ich denn die nächste Toilette?“ Japan ist so ein Land – denn es gibt einfach überall Toiletten!

  • Niigata – von Mangaka und Geigi

    von Micha
    von Micha

    Niigata gehört zu den großen Präfekturen im Norden Japans, von denen man als Tourist oft nicht viel mitbekommt. Sucht man nach Informationen findet man Skipisten, Berge und Natur und die Insel Sado als lohnenswerte Reiseziele. Was aber ist mit der namensgebenden Präfekturhauptstadt Stadt Niigata, die über den Shinkansen in weniger als zwei Stunden direkt aus Tokyo erreicht werden kann? Zur Einweihung eines Gedenksteines für das deutsche Konsulat hatten wir endlich einen Anlass, um uns die Stadt anzuschauen.