Home Japan

Japan

Japan besteht aus 4 Hauptinseln (Hokkaidō, Honshū, Shikoku, Kyūshū), 47 Präfekturen und unzähligen Inseln. Um hier den Überblick nicht zu verlieren haben haben wir unsere Reisetipps in Kategorien eingeteilt die ihr oben über das Menü oder hier über die Karte erreichen könnt.

  • Vor fast genau 10 Jahren, am 11. März 2011, bebte die Erde vor der Küste von Nord-Japan so stark wie bisher noch nie in den modernen Aufzeichnungen. Der folgende Tsunami hat ganze Küstenstriche verwüstet, einen Super-GAU im Atomkraftwerk Fukushima ausgelöst und unzähligen Menschen das Leben gekostet oder ihre Heimat zerstört. In den letzten 10 Jahren waren wir mehrfach in Tōhoku und im Sperrgebiet um Fukushima und haben Menschen und Region kennengelernt.

  • Vielleicht habt ihr bereits von dem neusten Anime-Kinofilm von Makoto Shinkai gehört: „Your Name.“ (jap. Originaltitel: 君の名は。kimi no na wa.) hat bereits ziemlich viele Rekorde gebrochen. In Japan haben die Einspiel-Ergebnisse bisher für den 4. Platz der erfolgreichsten Kino-Filme gereicht, besser platziert sind nur „Frozen“, „Titanic“ und „Chihiros Reise ins Zauberland“.  Auch im Ausland hat „Your Name.“, einiges an Aufsehen erregt und dementsprechend hoch waren meine Erwartungen, als wir den Film im Januar 2017 endlich sehen konnten.

  • Wie spät ist es gerade in Japan? Was für eine Zeitverschiebung herrscht im Vergleich zu Deutschland und in welchem Format gibt man Uhrzeiten in Japan an? Welche anderen kuriosen Themen zum Thema Uhrzeit gibt es noch zu erzählen? Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte zum Thema Uhrzeit in Japan und ein paar persönliche Eindrücke zum Thema Jet-Lag.

  • Immer wieder hört man vom größten oder vollsten Bahnhof der Welt, wo man sich zwangsläufig verläuft. Von Menschenmassen und anrüchigem Nachtleben in Japans bekanntester Amüsiermeile. Filme zeichnen Shinjuku ebenso als neonlichtgefärbte Amüsierhölle wie die meisten Reiseführer. Aber ist Shinjuku wirklich so geschäftigt und überfordernd, wie alle meinen? Oder gibt es da noch mehr zu entdecken?

  • Kyōto gehört zu den ganze großen Reisezielen Japans. Auch wenn die Stadt gerade auch auf Grund des ausbleibenden Touristenstromes starke Probleme hat, bleibt sie Sehnsuchtsort und Pflichtprogramm für Japanreisende. Abseits der großen Tempel und des Trubels in der Innenstadt gibt es aber noch ein anderes, ruhigeres Kyōto. Willkommen in Yamashina.

  • Für Kurzentschlossene ein Kinotipp aus der Reihe KAZÉ Anime Nights: Am 30. November startet „Josie, der Tiger und die Fische“ mit deutscher Synchronisation in über 200 teilnehmenden Kinos in Deutschland und Österreich. Wir haben den Film vorab sehen können und erzählen euch ein bisschen, wie er uns gefallen hat – und wo er spielt.

  • [Video] Radtour um den Biwa-See

    von Michael Drewing
    von Michael Drewing

    Unsere letzte große Radtour in Japan ging um den größten See des Landes, den Biwa-See. In einem Online-Vortrag haben wir über Radfahren in Japan allgemein und unsere Tour um den See gesprochen. Schaut rein für Tipps, Tricks und tolle Bilder!

  • Wir lieben es in München zu leben, haben wir das schon mal erwähnt? Neben einer großen Auswahl an japanischen Restaurants ist das kulturelle Angebot hier in der Stadt für Japan-Liebhaber sehr vielfältig. In der neuen Ausstellung „Sehnsucht Japan. Reiseerinnerungen des Malers Wilhelm Heine“ gibt es wieder tolle Einblicke in die japanische Geschichte.

Neuere Beiträge