• Ramune: So öffnest du das japanische Kultgetränk!

    von Kumo
    von Kumo

    Ramune ist ein süßes Limonaden-Getränk aus Japan und kommt in einer sehr markanten Flasche daher. Kein anderes Getränk steht so für den japanischen Sommer, wie die spritzige Zucker-Soda. In diesem Artikel erklären wir dir, was Ramune ist, wo du es kaufen kannst und das beste: Wie du eine Ramune-Flasche öffnest.

  • Warum trägt man in Japan Maske?

    von Micha
    von Micha

    Mit der globalen Sars-CoV-2-Pandemie sind medizinische Masken zu einem fast schon vertrauten Anblick geworden. Immer wieder werden dabei in den Medien Vergleiche zu Japan gezogen, die freundlich ausgedrückt meistens eher unglücklich enden. Eine Frage, die immer wieder aufkommt: Wieso tragen Japaner: innen (auch schon vor Corona) Mund-Nasen-Schutz? Wegen der Luftverschmutzung?

  • Shima-Onsen: Einweichen im Bottich

    von Micha
    von Micha

    Die bergige Präfektur Gunma zählt zu den besten Onsen-Gebieten Japans. Kusatsu ist zwar wesentlich bekannter und touristischer, wer aber einfach nur in Ruhe in heißen Quellen einweichen will, sollte sich Shima-Onsen genauer anschauen. Vor allem Menschen mit Tattoos kommen in den Privatbädern auf ihre Kosten!

  • Fahrradtouren in Japan: Shimanami Kaido

    von Kumo
    von Kumo

    Eine unserer schönsten Erinnerungen an Japan, ist unsere Radtour auf dem Shimanami Kaidō. Auf 70 Kilometer führt dieser Fahrradweg von der Hauptinsel Honshū, über sechs kleine Inseln der Seto-Inlandsee nach Shikoku und ist auch für nicht so geübte Radfahrer ein Erlebnis. Dabei ist auch das Beenden der Tour mittendrin möglich.

  • Folge #11: Von Ise nach Izumo

    von Micha
    von Micha

    Wir planen eine neue Radtour! Wieder 1000km aber diesmal nicht um eine Insel herum sondern von Ise über Wakayama, Kyoto und Tottori bis nach Izumo! Werdet Teil unserer Reiseplanung und holt euch die besten Tipps ab!

  • [Rezept] Miso-Spaghetti (japanisch inspirierte Nudelsoße)

    von Kumo
    von Kumo

    Im Home Office fehlt mir manchmal die Inspiration für das Mittagsessen. Es gab in den letzten Wochen auch schon Tage, an denen ich das Essen sogar komplett vergessen habe. Dieses Rezept für Miso-Spaghetti ist aber mein kleiner Retter in der Not, wenn wieder mal folgende Komponenten zusammenkommen: wenig Zeit & keine frischen Zutaten im Haus.

  • Katzenkalender: Eure Spende für das Katzendorf

    von Micha
    von Micha

    Seit Anfang November bieten wir euch unseren selbst gestalteten Katzenkalender an. Bis einschließlich 31. Dezember wurden 3 € pro Stück für eine Organisation gespendet, die sich um unsere felligen Freunde in der Not kümmert. Wir erzählen euch, wer die Spenden am Ende bekommen hat und wieso wir für das nächste Jahr eine Menge gelernt haben.

  • Nokogiriyama: Auf dem Sägenberg in Chiba

    von Micha
    von Micha

    Die Präfektur Chiba grenzt direkt an Japans Haupstadt Tōkyō an und besteht neben den urbanen Gebieten im Westen vor allem aus der Bōsō-Halbinsel. Dort kann man zwar auch fantastisch Radfahren, aber diesmal sind wir zum Bergwandern dort gewesen. Kommt mit uns auf den Nokogiri-yama!