[Rezept] Butterbier selber machen

Gibt es Butterbier wie bei „Harry Potter“ eigentlich wirklich und wenn ja: wo kriegt man es her? Wie kann man selber machen? Ich verrate euch in diesem Blogbeitrag ein Rezept, mit dem ihr ganz schnell und einfach euer eigenes Butterbier wie in Hogsmeade zaubern könnt.

Ich hatte in Osaka die Gelegenheit ein kaltes Butterbier in der „Harry Potter World“ in den Universal Studios zu trinken. Es war nur eine zuckersüße Limo mit bisschen „Schaum“ oben drauf. Das Getränk dort hatte nichts mit dem Butterbier zu tun, was ich mir beim Lesen immer vorgestellt habe. Schade, aber dennoch habe ich gleich mal mehr bezahlt, damit ich den Original-Butterbier-Becher mit nach Hause nehmen kann.

Butterbier Rezept

Schöner Becher aus der „Harry Potter World“ der Universal Studios in Osaka (Japan). Und meine selbst genähte Gryffindor-Krawatte. Weiß gar nicht, wie alt die ist. Glaube zum 5. Kinofilm habe ich die damals gemacht?

In den letzten Monaten habe ich immer mal wieder nach Butterbier-Rezepten gesucht, gerade im englischen Netz und in Blogs findet sich da sehr viel an Ideen. Die einfachste Variante ist hier tatsächlich eine Cream Soda zu nehmen und mit bisschen Marshmallow-Fluff zu verfeinern. Danach habe ich eher nicht gesucht.

J.K. Rowling beschrieb Butterbier als ein sahniges, aber nicht allzu süßes Karamelbonbon mit etwas Vanille. Nach etwas rum lesen, ist ein Rezept entstanden, dass man mit wenigen und einfachen Zutaten selber machen kann. Ich würde sogar so weit gehen und behaupten, dass man sich ein Butterbier aus den Dingen zaubern kann, die wirklich jeder gut gefüllter Kühlschrank hergibt.
Butterbier Rezept

Butterbier Rezept

Beginnen solltet ihr mit der Butterscotch Sauce, die schmeckt ähnlich wie Karamel aber viiiiiel besser! Ich muss nämlich beichten, dass ich den Topf nach der Herstellung bis auf den letzten Tropfen ausgeschleckt habe – es war einfach zu lecker! Buttersotch Sauce kann man auch kaufen, z.B. bei Amazon:

Butterbier Rezept

[Rezept] Butterscotch Sauce 

Ergibt ca. 200 ml

  • 150 ml Sahne
  • 100 gr Rohrzucker *
  • 50 gr Butter
  • ein paar Tropfen Vanillearoma
  • Etwas Zimt

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Topf geben und bei starker Hitze erwärmen. Umrühren bitte nicht vergessen! Aufkochen lassen  und dann die Temperatur reduzieren und Sauce für die nächsten 10 Minuten bei geringer Hitze sämig kochen lassen. Danach in ein Glas füllen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank hält sich die Butterscotch Sauce bis zu einem Monat – wenn sie denn so lange durchhält. Frisch aus dem Kühlschrank ist die Sauce streichfest, auf Raumtemperatur wird sie flüssiger.

Tipp: Stichwort „Geschenke aus der Küche“ und „Weihnachten“ – passt super, also haut rein!

Butterbier Rezept

Sahne für das Butterbier

Reicht für zwei große  Becher Butterbier

  • 50 ml Sahne
  • 3 große Esslöffel Butterscotch Sauce
  • Vanillearoma
  • Etwas Zimt

Zubereitung: Sahne steif schlagen und die Zutaten unterrühren. In den Kühlschrank stellen und die Butterscotch Sauce daußen stehen lassen, damit sie schön weich wird für die spätere Deko der Sahne.

butterbierrezept

[Rezept] Butterbier (warm)

Für zwei große Becher Butterbier

  • 600-700 ml Milch (je nach Größe eurer Becher)
  • 5 Löffel Kakao
  • 50 gr  Roh-Rohrzucker
  • 4 gr0ße Esslöffel Butterscotch Sauce
  • etwas Zimt
  • ein paar Tropfen Vanillearoma
  • etwas Butterscotch Sauce zur Deko

Zubereitung: Alle Zutaten in einen hohen Topf geben und die Milch unter Rühren aufkochen lassen. Temperatur runterstellen und weiterrühren, bis alle Zutaten sich aufgelöst haben. Gebt dann das heiße Getränk in eure Butterbier Becher und lasst es erst einmal ein klein wenig abkühlen. Gebt dann die vorbereitete Sahne in den Becher, dekoriert sie ein bisschen mit der Butterscotch Sauce und: Guten Appetit!

Butterbier Rezept

Butterbier Rezept

*Werbe-Link: Dies ist ein Affiliate-Link des Amazon-Partnerprogramms.

Advertisements