[Rezept] Versunkener Rhabarber Kuchen mit weißer Schokolade

Rhabarber Kuchen mit Danbo Mini

Ja, ist denn schon wieder Rhabarber-Zeit?!

Rhabarber ist für mich die Zeit, in der man wieder lange draußen sein kann, ohne zu frieren. Die Natur wird grün und die ersten Küken fiepen auf dem Hühnerhof nach ihrer Mama. Wie oft habe ich mir eine Stange Rhabarber aus dem Garten geholt, geschält, in die Zuckerdose getunkt und mit dem Blatt die Hasis gefüttert.

Ich freue mich jedes Jahr auf’s neue auf diese Rhabarber-Zeit und backe Kuchen, mache Sirup oder Gelee. Sogar schon, bevor es in München hip wurde, Rhabarber Schorle zu trinken (Ich liebe Rhabarber Schorle!).

Rhabarber Kuchen mit Danbo Mini

Diesmal habe ich ein neues Rezept probiert, dass ich über Pinterest mit dem Hinweis „Mein liebstes Rhabarber Kuchen Rezept“ gefunden habe. Die Kombi mit weißer Schokolade fand ich interessant und wollte ich dann auch unbedingt ausprobieren.

Mein Fotoassistent ist diesmal Mini Danbo, der aus Japan ausgewandert ist und jetzt bei uns lebt. Hier gibt’s ganz eindeutig den besseren Rhabarberkuchen – in den hat er sich nämlich sofort verliebt!

Rhabarber Kuchen mit Danbo Mini

Danbos Blick, als er erfuhr, dass die Rhabarber-Saison nur sehr kurz ist!

 

[REZEPT] Versunkener Rhabarber Kuchen

Inspiration von Essen und Trinken

Zutaten:

  • 1 kg Rhabarber
  • 1 Bio Orange
  • 200 gr weißer Kuvertüre
  • 250 gr weiche Butter
  • 200 gr Zucker
  • Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400 gr Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • etwas Puderzucker

Rhabarber Kuchen mit Danbo Mini

Zubereitung:

  1. Vorbereitungen: Kuvertüre hacken, Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Von der Orange reibt ihr zwei Teelöffel Schal ab und presst 100 ml Saft aus. Aus meiner Orange kam nicht genug Saft, also habe ich mit Wasser aufgefüllt.
  2. Weiche Butter, zucker, 1 Prise Salz und Orangenschale schlagt ihr mit dem Handmixer schaumig schlagen. Eier nach und nach dazugeben und unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen und in den Teig sieben. Orangensaft dazugeben und die Hälfte der Kuvertüre unterheben.
  4. Den Teig gebt ihr auf ein großes Backblech und verteilt den Rhabarber darüber.
  5. Ab in den Ofen! Bei 190°C für 20 Minuten backen – dann gebt ihr die restliche Kuvertüre dazu – und für 15 Minuten weiterbacken. Zumindest laut Originalrezept. Bei mir war nach der angegebenen Backzeit der Teig mehr flüssig als gebacken, also habe ich da die Temperatur hochgestellt und noch länger gebacken – vielleicht bedenkt ihr das beim Backen.
  6. Puderzucker drübersieben und genießen!

Rhabarber Kuchen mit Danbo Mini

Fazit zum Rhabarberkuchen mit weißer Schokolade:

Lecker! Richtig lecker! Ich bin eh ein großer Blechkuchen-Fan, der ist einfach immer so bodenständig und erinnert mich immer an Großfamilie und Kindergeburtstage. Da kann man mal ein Stück Kuchen in die Hand nehmen, während man draußen spielen geht. Von daher also: perfekter Rhabarberkuchen!
Rhabarber Kuchen mit Danbo Mini

Advertisements